Bürgerliches Crowdfunding

Der Karneval wird mit Mama und Papa im Spielzeugmuseum von Bra gefeiert. Im Rahmen der Workshops "Familien im Museum" finden am Sonntag 2 March zwei Workshops mit dem Titel "Viva Viva il Carnevale!" Auf dem Spielplatz Guala 45 statt.

Bei 15 und 16.30 Teilnehmer - die bei dieser Gelegenheit ihre Lieblings Verkleidung tragen - werden Sie lernen, eine Maske zu bauen nach Hause nehmen den festlichen Nachmittag zu gedenken. Der Eintritt 3 Euro für jedes Kind, das Teil in der Werkstatt, frei für Eltern, die ihn begleiten nimmt. Um teilnehmen zu können, einen Termin telefonisch unter 0172.413049 oder per E-Mail buchen müssen biblioteca@comune.bra.cn.it.

„Viva Viva Carnival“ ist nur eine der vielen Initiativen, die von der Spielzeugmuseum von Bra vorgeschlagen, die im vergangenen Jahr von 3.276 Jungen, eine Steigerung von fast tausend mehr als bei 2012 besucht wurde, als Besucher 2539 waren. Darüber hinaus gibt es viele Schulen, die erforscht haben, mit einer Führung, die Hallen der Struktur: im Angesicht der 63 Klassen von 2012, für insgesamt fast 1500 Kinder, in 2013 waren 92 Schulgruppen mit 1877 Besuch kleine Studenten von der Sammlung faszinierten des Museums.

"Familien im Museum" ist eine Idee des städtischen Museumssystems der Gemeinde Bra, das mit Unterstützung der Compagnia San Paolo gebaut wurde. (Em)

Info: Stadt Bra - Stadtbibliothek

Tel. 0172.413049 - biblioteca@comune.bra.cn.it