Die Gemeinde Bra erinnert daran, dass gemäß den geltenden städtebaulichen Hygienevorschriften im Fall von Schnee und Eis "auf den Bürgersteigen und auf den entsprechenden Abschnitten des öffentlichen Landes die betroffenen Privatpersonen oder Einrichtungen für die Schneeräumung sorgen müssen, mit geeigneten rutschfesten Materialien aus Eislutschern brechen oder überziehen und die Ausbreitung von gefrierendem Wasser vermeiden ". Ähnliche Maßnahmen müssen ergriffen werden, um die Abflüsse und Schächte zu befreien und den regelmäßigen Wasserfluss zu ermöglichen.

Die inländischen und gewerblichen Nutzer werden darauf hingewiesen, dass die Müllsäcke und -tüten entsprechend den geplanten Zeiten ausgestellt werden müssen, damit der Müllsammlungsdienst ordnungsgemäß durchgeführt werden kann. Bei der Hausabholung in privaten Höfen müssen die Fahrzeuge Zugang zu dem Bereich haben, der ausreichend von Schnee und Eis befreit sein muss.

In den Tagen, die von Schneefall betroffen sind, kümmern sich die Verantwortlichen für die manuelle und maschinelle Straßenreinigung um die Schneeräumung und die Salzverbreitung unter besonderer Berücksichtigung der Zugänge zu öffentlichen Gebäuden und Pflichtschulen. Selbst das technische Personal der Gemeinde Bra verpflichtet sich, kritische Situationen zu bewältigen. Die Zusammenarbeit aller Beteiligten ist unerlässlich, um ein ausreichendes Maß an Sicherheit und Funktionalität der öffentlichen und privaten Räume gleichzeitig und bei Schneefall und Frost zu gewährleisten. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.comune.bra.cn.it oder kontaktieren Sie das 0172 413744 Municipal Police Office oder poliziamunicipale@comune.bra.cn.it. 


Info: Stadt Bra - Städtische Polizei

tel. 0172.413744 -poliziamunicipale@comune.bra.cn.it