Bürgerliches Crowdfunding

Beginnend mit dem Monat Oktober 2018 das Museum des Palazzo Traversa di Bra wird mehrere Zyklen von Unterricht in der Kunst der Manipulation von Ton vorschlagen. Die 2018 / 19 Keramik-Kursprogramme werden am Samstag 29 September 2018 bei 17 präsentiert. Bei dieser Gelegenheit werden einige Artefakte ausgestellt, die von den Kursteilnehmern in den letzten Monaten angefertigt wurden.

Die erste Runde der 9-Lektionen wird dann den 11-Oktober eröffnen und die wöchentlichen Treffen finden jeden Donnerstag von 17 bis 19,30 statt.

Die Starttermine der nächsten Kurse (dauerhafte 7-Lektionen) sind bereits festgelegt: der 17-Januar und der 21-März. Auch in diesen Fällen findet der Unterricht jeden Donnerstagnachmittag von 17,30 bis 19,30 statt. Die Kurse richten sich an Personen, die 16-Jahre abgeschlossen haben. Die Teilnahme kostet 100 Euro für 9-Lektionen und 80 Euro für 7-Lektionen. Die Inschrift enthält die Materialien: Ton, Werkzeuge für die Verarbeitung, farbige und kristalline Engoben. Die ältesten Tonformtechniken werden verwendet: vom Colombino bis zur Plattenkonstruktion. Darüber hinaus wird der Kursort im Museum für Archäologie, Geschichte und Kunst der Stadt den Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich von den antiken Keramikformen und ihren Dekorationen in voller Freiheit der Inspiration und Schaffung von Artefakten direkt inspirieren zu lassen. Für weitere Informationen: traversa@comune.bra.cn.it -tel: 0172.423880 und www.turismoinbra.it. (Ea)

Info: Stadt Bra - Traversa Palast
Tel. 0172.423880 - traversa@comune.bra.cn.it