Bürgerliches Crowdfunding

Home Nachrichten

Nicht zu versäumende Ernennung des Sommers, auch in diesem Jahr kehrt die Oper in Piazza nach Bra zurück. Mittwoch 1 August 2018 bei 21.15 Die barocken Flügel der Piazza Caduti für Liberty werden "Il Trovatore", ein Meisterwerk von Giuseppe Verdi, beherbergen.

Nach der Ausschreibung der Ausschreibung für den Bau des Fußballplatzes und der Erneuerung der Sportbahn des Sportkomplexes "Parco Azzurri d'Italia" in Bra wurde die dem Gerichtshof vorgelegte Berufung in den vergangenen Tagen bekannt gegeben Regionalverwaltung durch ein an der Ausschreibung teilnehmendes Unternehmen in Bezug auf einen möglichen "Selbstbescheinigungsfehler" des erfolgreichen Bieters. In diesem Zusammenhang, in der Hoffnung auf eine rasche Beilegung des Streits, behält er etwaige Einschätzungen hinsichtlich der Ausführung der Arbeiten und des Zeitplans für das gleiche Ergebnis vor des Verfahrens im Einvernehmen mit dem Direktor der Werke. (em)

Um die Durchführung 2018 Ausgabe von n'Fey Festival, organisiert von der Kreisausschuss Valle Fey, vom Morgen des Mittwoch 4 zu ermöglichen und bis Dienstag Juli 10 2018 die keine Parkplätze auf einem Teil Spreitenbach Platz eingerichtet. Das von der Initiative betroffene Gebiet wird durch die entsprechenden Zeichen gekennzeichnet. Bitte beachten Sie, dass bis Ende August, können Sie kostenlos auf dem Schulhof „Rita Levi-Montalcini“ (ehemalige Männer) parken, bequem mit dem Auto über Marconi. Der Parkplatz ist täglich von 8: Montag bis Donnerstag um 20 schließt, während es die verlängerte Öffnung bis eine Uhr morgens am Freitagabend, Samstag und Sonntag bestätigt. (Em)

Im Hinblick auf die permanente Zählung der 2018-2021 Bevölkerung und Wohnungen, die im Oktober dieses Jahres stattfinden wird, hat die Stadtverwaltung von Bra ein Auswahlverfahren angekündigt, das darauf abzielt, Ranglisten für die Zuweisung der Temporäre Zuordnung für die Rolle des Detektors (7-Figur) und des Backoffice-Operators (bis zu 10-Figuren).

6 eröffnet im Juli 2018 in den mit Fresken bemalten Räumen des Palazzo Mathis in Bra, der persönlichen Ausstellung von Gemälden des Künstlers Franco Gotta, die bis zum Ende des Monats frei zugänglich ist. Die Vernissage, mit Reden von der Bürgermeisterin Bruna Sibille und dem Kulturrat Fabio Bailo, sorgt für die Präsentation der thematischen Ausstellung der Werke des Künstlers aus Braida, Lesung Poesie und musikalische Interludien von Harfenistin Martina Perugia. Geschenke Fiorella Nemolis.