IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Das "Craveri" Civic Museum für Naturgeschichte von Bra nimmt an der "Woche des Planeten Erde - Italien zur Entdeckung der Geowissenschaften" teil, einem Termin, der jetzt in seiner siebten Ausgabe stattfindet, mit einem Ausflug, um einige besondere geologische Aspekte zu entdecken, die charakteristisch sind die piemontesische Landschaft, geplant für Sonntag, 13. Oktober 2019.

Der Bürgermeister und die Stadträte der Stadt Bra haben heute Morgen, Dienstag, 1. Oktober 2019, während der wöchentlichen Vorstandssitzung den Schulleiter des Istituto Comprensivo Bra1 Giuseppe Giacone empfangen, der kürzlich das Ziel des Ruhestands erreicht hat.

Am Tag des dritten weltweiten Streiks für das Klima "Freitags für die Zukunft" und anlässlich der Initiative "Clean the World" leisteten etwa siebzig Kinder aus der fünften Klasse der Grundschule "Edoardo Mosca" einen Beitrag - mit Lehrern und Administratoren und Freiwillige - zu einer speziellen Öko-Reinigung im Bezirk Bescurone. Am Freitag, den 10. September, wurden von 12 bis 27 Uhr in der Grünfläche der Viale Industria, in der Via Solferino und auf der Piazza Fenoglio getrennte Abfälle (Papier, Kunststoff, Glas, Dosen, biologisch und undifferenziert) gesammelt, deren Aktivitäten von Lehrern und Mitarbeitern koordiniert wurden des Umweltamtes der Gemeinde Bra. Während des Vormittags unterstrichen Reden des Bürgermeisters Gianni Fogliato und des Umweltrates Massimo Borrelli die Bedeutung von Bildung, Sensibilisierung und aktiven Bürgerschaftsaktivitäten, wie sie beispielsweise von Kindern durchgeführt werden. (em)

Openpolis bescheinigt die hervorragenden Ergebnisse der Stadt Bra in Bezug auf den Kindergarten. In den letzten Tagen hat das nationale Bürgerobservatorium, das sich mit dem Zugang zu öffentlichen Daten befasst, tatsächlich eine Studie veröffentlicht, die das Angebot von Kindergärten in den Regionen Norditaliens analysiert und ein schmeichelhaftes Bild der Stadt Zizzola vermittelt.

Eine wahrhaft alternative Möglichkeit, Bra, die langsame Stadt schlechthin, zu entdecken, durch die eindrucksvollsten Innenhöfe zu spazieren und gleichzeitig die typischen Gerichte und Produkte der Region zu genießen, vor allem die Bra-Wurst. Dies ist „From Cortile to Cortile“, eine Wandertour mit Speisen, Traditionen, Kunst und Musik, die am 6. Oktober 2019 stattfindet und für die noch gebucht werden kann.