IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Nach der Sommerpause nehmen sie die Aktivitäten von Bra im städtischen Jugendzentrum Grooving Factory in der Via Brizio wieder auf. Mit einem Programm, das in Zusammenarbeit zwischen der Bürgervereinigung, der Vereinigung Quartiere Madonna dei Fiori und der Genossenschaft Girotondo läuft, wird ab Montag, am Montag, 3 September 2007, wieder der Versuchsraum für Musikgruppen eröffnet. Diese Zeiten: Montag 17-19 und 21-23; Dienstag 19-23; Mittwoch, Donnerstag und Freitag 17-23; Samstag 15-21. Reservierungen und Informationen an das Städtische Informationsbüro (0172.438245-Telefon).

Es gibt auch viele Gelegenheiten, im reichhaltigen September der Rennveranstaltungen Kunst zu begegnen. Neben dem Wunsch, das Genie von Bernardo Antonio Vittone, mit der Ausstellung in Santa Chiara einiger Bilder seiner bedeutendsten Zeugnisse spätbarocken, die Edith Stein Kreis einzuführen vorgeschlagen, bis 16 September in der Kirche von San Rocco „Grafie von "Seele", Zeichen, Symbole, Inschriften und Katakombenmalereien zu den Ursprüngen der christlichen Kunst. Ab Samstag wird der Palazzo Mathis nach einer sorgfältigen Renovierung durch den Stadtrat und die Bra's Savings Bank Foundation wieder eröffnet. Und es wird durch die Bankstiftung der Stadt sein, die die Ausstellung „Ursprünge einer Stadt - Mathis Palace und Bra zwischen dem Mittelalter und der Moderne“ vorgeschlagen werden, vom Architekten Enrico Lusso Universität Turin.

Genießen Sie die Stadt, indem Sie Ihr Auto in der Garage lassen. Diese Absicht „Bra Bike“, die Reihe von Initiativen, die von der lokalen Verwaltung der Stadt Zizzola umgesetzt alternative Mobilität zu fördern und keine Auswirkungen auf die Umwelt. Nach der Erweiterung der verkehrsberuhigten Zone in dem Via Vittorio Emanuele an den Nachmittagen und an Sonn- und der Verlängerung des Radweg von Ca ‚del Bosco, unter anderen Aktivitäten für diejenigen, die in Bra mit zwei Rädern bewegen wollen, am Sonntag, September 2 2007 bei 11 wird es auf dem Platz für die Freiheit des „Bicincittà“ Projekt Gefallen vorgestellt, die Bike-Sharing-Initiative für die Bewohner und Besucher.

Besorgnis des Stadtrats von Bra für eine mögliche Beschränkung des Güterverkehrs entlang der Eisenbahn, die die Stadt Zizzola mit Alba verbindet. Nach dem Lernen, bestand die Nachricht von einer möglichen Entführung auf gewöhnliche Straßen von Waren an der Diageo von Cinzano produziert, die Exekutive Scimone eine Bewegung, die die „Ferrovie dello Stato Gruppe der Leitlinien für den Frachtdienst zu revidieren ruft entlang der Route Alba-Bra „und der“ Regione Piemonte zu einem aktiven Teil, um mit dem Service-Manager alle möglichen Lösungen abgestimmt werden mehr des Güterverkehrs von der Straße auf die Schiene“fließt abzulenken.

Im Oktober nächsten Jahres wird Bra eine Reihe von Weiterbildungsstunden anbieten, die vom Territorial Centre for Continuing Education angeboten und in Zusammenarbeit mit Municipal Informagiovani durchgeführt werden. Unter diesen können ausländische Studenten an einem Kurs teilnehmen, um mehr über die italienische Sprache zu lernen und, für alle, die dreihundert Stunden Schulung, um die durchschnittliche Lizenz zu erhalten. Beide Möglichkeiten werden frei sein, während die Teilnahme an anderen Kursen einen 46-Euro-Anteil für eine sechsundvierzigstündige Unterrichtseinheit umfasst.