Home Nachrichten

Ab heute und bis zum Januar 20 2007, so wird sie in der freien öffentlichen hinterlegt sehen die Vorplanung für die Variante mit dem detaillierten Plan über ein städtisches Gebiet zwischen dem Via Piave, Via Vittorio Emanuele, Via Vittorio Veneto und Via Adua. Sobald die Konsultationsfrist für die nächsten 30 Tage, und das ist von Januar bis 21 19 2007 Februar kann jede Äußerung geben, sofern die Öffentlichkeit und von allgemeinem Interesse, das Office-Sekretariat leiten und sie in dem Amt des Stadt Protokolls deponiert über Barbacana 6 (zweiter Stock).

Sie waren neunhundert Eltern und Kinder, die teilgenommen haben, in den letzten Wochen in Bra zu den Abenden des „SpaziOrientamento“, die Initiative aus der Zizzola zusammen der Stadtrat mit der Provinz Cuneo, der Job Center und Oberstadtschulen. Im Laufe des Abends, an dem multifunktionalen Kulturzentrum „Giovanni Arpino“ breite Widerstand wir die verschiedenen Möglichkeiten dargestellt sind gehalten worden, um ihre Studien in der Stadt, mit besonderem Augenmerk auf die verschiedenen Möglichkeiten der Welt der Arbeit auf lokaler Ebene fortzusetzen. Viele haben auch den Tag der "Offenen Schule" genutzt, bei dem es möglich war, die verschiedenen öffentlichen Einrichtungen zu besuchen, die ihre Türen für einen Sonntag für Familien und junge Studenten öffneten. (Rg)
Ein Feuer, wahrscheinlich von schwerem Ursprung, beschädigte in den letzten Tagen Bra's Holztür auf der Rückseite des Velso Mucci Professional Institute of Fossaretto Gasse. Das geschah kurz nach den 19-Stunden und sofort wurde der Alarm ausgelöst. Die Bra Detachment Feuerwehrleute und der Gefangene der städtischen Polizei der Stadt Zizzola sind an Ort und Stelle eingetroffen. Der Schaden war glücklicherweise auf die Tür beschränkt. Tückische Agenten untersuchen, um die Täter zu identifizieren, und die Tatsache wurde der Staatsanwaltschaft der Republik Alba gemeldet.

Es wird nur in den festlichen Festen, Weihnachten, Sankt Stephen, dem ersten des Jahres und dem Dreikönigstag, der Bürgerlichen Bibliothek von Bra geschlossen bleiben. Für den Rest gibt es sogar während der Partys so viele Möglichkeiten zu lesen. Ab Januar werden die Lesungen zwischen den drei und sechs Jahren des Projekts "Born to read" an Kinder verteilt. Erster Termin, Montag 15 von 17 zu 18. Zur gleichen Zeit, Mittwoch 17 Januar 2007, wird eine neue Initiative starten, mit dem Titel "Eine Welt der Märchen".

Sie werden in Bra Mittwoch Dezember 27 2006 präsentiert werden, 21 Uhr im Konferenzraum des Mehrzweck Kulturzentrum „Giovanni Arpino“, das Forschungsprojekt „Frauen in der Geschichte der Bra“ ist, hat die Initiative der Advisory Municipal Chancengleichheit nach vorn. Während des Abends haben die Kuratoren die Möglichkeit, die Ergebnisse der Archivforschung auf Bildung, Arbeit und religiösen Einfluss auf den Fortschritten zu präsentieren durch die weibliche Komponente von Bra Unternehmen gemacht, in einem Zeitraum zwischen der 1880 und die 1910. Der Eintritt ist frei. (Rg)