IoAiutoBra 1 los

Ein bisschen Geschichte

Der erste Kindergarten in Bra wurde 1936 von der National Motherhood and Childhood Work (ONMI) im "Mother and Child House" eröffnet. 1976, zum Zeitpunkt der Auflösung des ONMI, wurden die Zuständigkeiten im Bereich der Kindergärten auf die Gemeindeverwaltung übertragen, die die Räumlichkeiten renovierte und anschließend eine Schulung durchführte, an der alle im Dienst tätigen Fachkräfte teilnahmen .

Seit 1982 wurde der Kindergarten von der Piazza Valfrè an seinen derzeitigen Standort in der Via Caduti del Lavoro 3 verlegt und ist nach den lokalen Unternehmern Cesara und Enrico Garbarino benannt.

2008 wurde der Micronido in der Via Sartori in Zusammenarbeit mit der CN2 ASL für 24 Sitze eingeführt. Im Jahr 2009 wurde der Micronido jedoch über Vittorio Emanuele II für 17 Sitzplätze mit Öffnungszeiten von 7:30 bis 13:30 Uhr eingeführt. Im Jahr 2010 wurde die Kapazität des Micronido in der Via Vittorio Emanuele II auf 24 Sitzplätze erweitert und die Öffnungszeiten bis 18 Uhr verlängert. Das Management der "Micronido" -Dienste in der Via Senator Sartori n. 15 / b und Via Vittorio Emanuele II n. 7 wird durch eine offene Ausschreibung einem externen Unternehmen anvertraut.

 

 

 

Dienstleistungen

Der Kindergarten ist ein frühkindlicher Bildungsdienst, der sich an Jungen und Mädchen im Alter von drei Monaten bis drei Jahren richtet.
Im Gegensatz zu anderen Diensten für Kinder ist der Kindergartendienst nicht als einfacher Sorgerechts- und Spieldienst in einer sicheren Umgebung konfiguriert, sondern als Dienst, der durch seine eigene Identität und ein spezifisches Bildungsprojekt gekennzeichnet ist, das auf Wohlbefinden und Wohlbefinden abzielt harmonische Entwicklung des Kindes und sein Potenzial in allen Aspekten: affektiv, kognitiv, sozial.

 

 

 

 

 

 

Dies sind die Merkmale des vom Kindergarten in Bra angebotenen Dienstes (um mehr zu erfahren, klicken Sie auf den Titel):

 

Personal (Tag im Nest)

  1. Die Stabilität des Personals und damit die Erfahrung und Kontinuität der Bildungszahlen sind garantiert.
  2. Die Aktivitäten werden nach einem Bildungsprojekt geplant, das auf den Prinzipien der modernen Pädagogik basiert, mit besonderem Interesse an der Ausbildung von Pädagogen, denen ständig Aufsichts- und professionelle Aktualisierungstreffen folgen.

 

 

Baby (Preise / Zahlungen / Time)

  1. Wir bieten einen umfassenden und umfassenden Service für die Bedürfnisse jedes Kindes, der die Eltern von zusätzlichen Belastungen befreit
  2. individuelle Zeiten und Rhythmen werden im Hinblick auf eine harmonische Entwicklung der Persönlichkeit und im Hinblick auf das allgemeine Wohlbefinden respektiert;
  3. Ausgewogene Mahlzeiten sind garantiert, wobei besonders auf die Zusammensetzung der Menüs nach den richtigen Ernährungskriterien geachtet wird.
  4. Es ist aus einer Netzwerkperspektive in den breiteren Kontext der kommunalen Dienstleistungen eingetreten

 

 

Der Mikronus der Via Vittorio Emanuele

 

 Der Mikronus von Via Senator Sartori

Räume

  1. Für die äußere und innere Umgebung ist eine angemessene Größe und ein angemessenes Verhältnis von Erzieher zu Kind (Regionalgesetz LR Nr. 3/1973) gewährleistet, was nicht nur die Sicherheit, sondern auch die Programmierung der verschiedenen Aktivitäten beeinflusst.
  2. Die Umgebung ist sicher und zielgerichtet gestaltet: Die Unterteilung der Räume in thematische Ecken bietet Jungen und Mädchen unterschiedliche Kontexte, die das individuelle Potenzial, die Kreativität und die Identitätsbildung fördern.
  3. es gibt Grünflächen, geräumig und entsprechend ausgestattet, die Kinder das ganze Jahr über zugänglich sind.

 

Netzwerk (Aktivitäten zur Unterstützung der Eltern)

  1. Die Rückkehr von Frauen zur Arbeit wird im Kontext der Chancengleichheit erleichtert. (Zu diesem Zweck hat die Stadtverwaltung, um das Angebot flexibler zu gestalten, verschiedene Frequenzmodalitäten eingeführt, die kürzere Zeitpläne bieten → Arche Noah, Giocanido, 1,2,3..Nido, Ancoranido)
  2. in partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Familien, nicht nur als Nutzer des Dienstes betrachtet, sondern als eine echte Lernressource, um ein gemeinsames und kohärentes Bildungslinie zu schaffen, die zur Unterstützung der Elternrolle sein könnten;
  3. Es wird auf die Kontinuität mit dem Kindergarten geachtet, mit Treffen zwischen Eltern von dreijährigen Kindern und Besuchen in den Kindergärten der Stadt.
  4. Die Kultur der frühen Kindheit wird durch kontinuierliche Dokumentation und den Austausch und die Verbreitung dieser Dokumentation für andere Eltern und die gesamte Stadtgemeinschaft gefördert und unterstützt.

 

Der Kindergarten ist daher als exzellenter Bildungsdienst konfiguriert. Die durchdachte Organisation der verschiedenen täglichen Aktivitäten, kombiniert mit der Professionalität der Pädagogen und der Einhaltung der oben beschriebenen Umweltanforderungen, garantiert und schützt das "Wohlbefinden" des Kindes, das Hauptziel und den Rahmen jeder Bildungsmaßnahme.


Da der tägliche Besuch des Kindergartens die beste und umfassendste Wachstumschance darstellt, hat die Gemeindeverwaltung beschlossen, Familien durch die Einführung diversifizierter Nutzungsformen des Dienstes zu unterstützen. Diese Gelegenheit erleichtert Großeltern oder Eltern, die aus persönlichen oder beruflichen Gründen einen angemessenen Ort benötigen, an dem sie sich sicher fühlen können, um ihre Kinder für einige Stunden anzuvertrauen, und bietet Jungen und Mädchen die Möglichkeit, sich der Welt des Kindergartens zu nähern und sie kennenzulernen. und es zu leben.

 

Hilfreiche Informationen: Ranglisten und Wartelisten

                               Impfpflicht

                          

 

Registrierung 2020/2021 städtisches Nest und Mikrometer: Am Ende dieser Seite befindet sich das Registrierungsformular, das zusammen mit dem Ausweis an die E-Mail gesendet wird: comunebra@postecert.it.

 

 

 

Die Aktivitäten des Kindergartens "Cesara und Enrico Garbarino" werden von der Gemeinde Bra mit finanzieller Unterstützung der Region Piemont und des MIUR gemäß dem mit Del genehmigten "nationalen Aktionsplan" gefördert, organisiert und verwaltet. CM 11/12/2017.

 

 

Kontakte

Sitz: via Fallen 3 job
Telefon: (+ 39) 0172.412062
Fax: (+ 39) 0172.44333
E-Mail: asilonido@comune.bra.cn.it
Geschäftsführer: Fabio Smareglia

 

 Die Kinderzimmerbilder stammen von Tino Gerbaldo und stammen von der Familie Mazzola

Anhänge:
Laden Sie diese Datei herunter (Krankenpflege-Kindergarten-Karte.pdf)asilonido_CartaServizi[Servicekarte]0 kB
Laden Sie diese Datei herunter (Kindergartenregistrierung form_bra.docx)Anmeldeformular 2020-2021 ausfüllbar[Anmeldeformular 2020-2021 ausfüllbar]22 kB
Laden Sie diese Datei herunter (Kindergartenregistrierung form_bra.pdf)Anmeldeformular 2020-2021[Anmeldeformular 2020-2021]155 kB
Melden Sie sich unter dieser URL an (http://www.comune.bra.cn.it/uffici/reg_asilonido.PDF)Verordnung BH.[Die Verschachtelungsmodus-Verordnung.]0 kB
Laden Sie diese Datei herunter (integrierte Dienste first childhood.pdf)Integriertes Kindheitsdienstsystem[Frühkindliches integriertes System]0 kB