Ein heftiger Frontalzusammenstoß fand gestern Morgen (Mittwoch 19 Juni 2019) in der Via Don Orione kurz nach dem Kreisverkehr mit der Via Visconti Venosta im Weiler Bandito zwischen einem Nissan Micra und einem Fiat 500 statt. Sofort traf der Krankenwagen ein, um den Verwundeten erste Hilfe zu leisten. Sofort auch die Intervention von zwei Patrouillen der Stadtpolizei von Brava, um die Erhebungen durchzuführen, die Verantwortlichkeiten festzustellen und die Straßen zu verwalten. Nach dem Zusammenstoß meldeten die beiden Autos erhebliche Schäden, während die Fahrer und Passagiere der Fahrzeuge glücklicherweise leichte Verletzungen davontrugen. Sogar ein einjähriges Kind, das in einem der beiden Autos reiste, blieb unversehrt. Die Braidese Detachment Fire Brigade ist ebenfalls eingetroffen. Der Verkehr in der Gegend verlangsamte sich für etwa eine Stunde. Über die Ursachen des Zusammenstoßes laufen derzeit Ermittlungen gegen die Agenten der Gemeinde Braida. (Gemeindepolizei-BH)

Info: Stadt Bra - Stadtpolizei
tel. 0172.413744 - poliziamunicipale@comune.bra.cn.it