Home Nachrichten

Die "Sommer im Palazzo Traversa 2019" -Aktivitäten laufen auf Hochtouren: Jeden Mittwoch- und Donnerstagmorgen können Kinder und Jugendliche in den Schulferien in den Museumsräumen mit verschiedenen künstlerischen Erfahrungen und Techniken experimentieren und didaktische Vorschläge unterbreiten, die jede Woche nach Thema und Modalität erneuert werden und Werkzeuge. Die Aktivitäten von 9 bis 12,30 (mit der Möglichkeit des Voreintritts in 8.30) richten sich an Kinder von 6 bis 12 Jahren. Die Teilnahmekosten betragen 5 Euro pro Morgen. Nächste Woche, im 24 und 25 Juli, gibt es Labors mit dem Titel "Kunstvoll recyceln", um Skulpturen und "Möbel" zu schaffen, die von den Werken großer zeitgenössischer Künstler inspiriert sind, die recycelte Gegenstände und recycelte Materialien verwenden. Mittwoch 31 Juli und Donnerstag 1 August, stattdessen Raum für "Das Familienwappen", zwei Treffen, die der grundlegenden Heraldik gewidmet sind, um ein individuelles Wappen zu erfinden, das dann mit Ton reliefiert wird.

Aktivitäten, die im Sommer im Palazzo Traversa stattfinden, sind nach Anmeldung über das Palazzo Traversa Museum im 0172 423880 zugänglich. Weitere Informationen unter www.turismoinbra.it oder per E-Mail traversa@comune.bra.cn.it. (Ea)


Info: Stadt Bra - Traversa Palast
tel. 0172.423880 - traversa@comune.bra.cn.it

Es ist eine Hommage an Robert Redford (82 Jahre) und an seine lange Karriere, den Film, der für den nächsten Termin des Open-Air-Kinofestivals "Periferia, Herz der Stadt" am Donnerstag 25 Juli 2019 im Stadtteil San Matteo geplant ist.

Er hatte sein Mini Cooper-Auto auf einem für Behinderte reservierten Parkplatz in der Innenstadt abgestellt und das blaue ungültige Schild auf dem Armaturenbrett freigelegt, obwohl der Titel selbst im Namen eines Verwandten, eines verstorbenen Verwandten, lautete.

Die Beamten der Stadtpolizei, die mit der Kontrolle unregelmäßiger Zwischenstopps befasst sind, haben über die Einsatzzentrale in der Via Moffa Di Lisio Kontrollen durchgeführt, aus denen hervorgeht, dass die oben genannte Marke am Ende von 2018 bei einer verstorbenen Person registriert war. Infolgedessen ließen die Agenten das Fahrzeug aus dem durch die gelben Linien abgegrenzten Stand entfernen, da ihnen der gültige Stopp-Titel fehlte. Zuwiderhandlungen, die begangen wurden, wurden sofort dem Fahrer des Fahrzeugs gerügt: Missbrauch eines ungültigen Ausweises und Anhalten im ungültigen Raum, ohne dazu berechtigt zu sein. Die Erfüllungsgehilfen haben auch die Rücknahme des ungültigen Etiketts im Namen einer verstorbenen Person vorgesehen. (Gemeindepolizei-BH)


Info: Stadt Bra - Stadtpolizei Bra
tel. 0172.413744 - poliziamunicipale@comune.bra.cn.it

Arpa Piemonte (Regional Environmental Protection Agency) teilte der Gemeinde Bra mit, dass auf regionaler Ebene eine Zählung der Abdeckung mit mutmaßlichem Asbestzement durchgeführt wird (Projekt im Rahmen von 2012 mit einer ungefähren Laufzeit in 2020).

Das Zizzola "Casa museo dei braidesi" befindet sich am höchsten Punkt und Wahrzeichen der Stadt und erzählt Besuchern, die sich an den Sommerwochenenden dafür entscheiden, das Gelände der Fey-Straße zu erreichen, die Geschichte und die Geschichten von Bra. Bis Ende September, samstags und sonntags, von 10 bis 18, ist der Park geöffnet (einige Liegen stehen zur Entspannung zur Verfügung) und das Museum mit Besichtigungen, die vom Kulturverein Mousikon organisiert werden.