IoAiutoBra 1 los

Home Nachrichten

Zwischen Hof und dem anderen die Vielfalt und den Reichtum der piemontesischen Küche zu entdecken. Und ‚was ist Bra (Cn) Sonntag 28 September 2008 vorgeschlagen mit der dreizehnten Ausgabe von‚Vom Hof ​​zu Hof‘, das Essen und Weinfest in den letzten Ausgaben zog mehr als dreißigtausend Präsenz in der Stadt Piemont. Über hundert Meter vom historischen Zentrum von Bra, die öffnen, einige nur für die Gelegenheit, Kunstausstellungen begrüßen, Shows, Musik und Installationen mit einer kulinarischen Reise, die zweitausend Menschen ermöglichen, eine Reise durch die Tradition der Aromen zu nehmen Langhe und Roero, die Möglichkeit zu genießen, von der Vorspeise bis zum Dessert, die Piemontesen typische mit den besten Weinen des Hügels gepaart, die Bra umgeben.

Pollenzo ist der Weiler Bra in den letzten Jahren bekannt für die erste Univeristy in der Welt geschaffen zu haben, wo wir die gastronomische Wissenschaften studieren und zieht Studenten aus der ganzen Welt. Hier gibt es auch die erste Bank in dem nationalen Wein, mit Tausenden von Flaschen der bekanntesten Etiketten gespeichert und im Alter in den alten Kellern der Agentur landwirtschaftlicher Savoyen. Pollenzo, jedoch ist eine Stadt, wo Geschichte hinter kostbaren links, seit ihrer Gründung als eine wichtige römische Stadt um seine Wiedergeburt in carloalbertina Ära, mit einer unverwechselbaren Architektur aus dem neugotischen Geschmack, das Schloss und den monumentalen Komplex der Piazza Vittorio Emanuele prägt.

"Keine Angst. Tramontatsterne. Im Morgengrauen werde ich gewinnen. " So ist das „Turandot“ von Puccini in seiner berühmten Arie, und so wird Bra (Cn) zwischen Samstag und Sonntag 27 28 September 2008 in der längsten Nacht des Jahres. Und die „Nessun dorma“ ist der Imperativ, wird auch mit Tenorstimme, bei 21 im Politeama Theatersaal der Stadt Piemont und neu übertragen von lokalem UKW-Radio auf den Plätzen der Veranstaltung markiert werden, bei 17 beginnen, Es wird die Altstadt von Bra besetzen.

Sbufferà vom Bahnhof Torino Porta neuer BH bis zum Dampfzug am Sonntag, September 28 2008 wird im außerordentlichen Tag „Vom Hof ​​zu Hof“ in der Stadt Zizzola teilnehmen. Dank der Zusammenarbeit mit Trenitalia und der Region Piemont, mit Treffen auf acht Uhr morgens, von 8: 45 vom Hauptbahnhof der Hauptstadt des Piemont beginnen eine historische Konvoi in Lingotto zu stoppen und dann Carmagnola.

Ein Stadtrat im Spätsommer in Bra, konzentrierte sich auf Fragen der Stadtentwicklung und den Haushalt. Die Sitzung gestern, Dienstag, September 9 2008 eröffnete in Erinnerung an Madame Petronilla Oddenino, Ratsherr Mutter Giancarlo Balestra, der Anfang Juli starb. Bald darauf las der Vorsitzende Gian Massimo Vuerich die erste Frage des Bra Futura Berater, Pier Giorgio Pirra über die Verpflichtungen in Bezug auf „externen Berater“ vorgelegt werden.